96 Tage
bis Bewerbungsschluss

Wettbewerbsrunde 2012

2012

Neunburg vorm Wald

Wanted - Ein Buchhändler!

Gewinner 2012, Kategorie 1
Mit einem aktiven Flächenmanagement versucht die Stadt Neunburg vorm Wald seit einigen Jahren Leerstände zu vermitteln. Im Bereich Einzelhandel wurde im Rahmen eines Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) ein fehlendes Angebot in vielen Bereichen festgestellt. Besonders das Angebot an „Büchern“ wurde als offenes Umsatzpotenzial für Neunburg ausgemacht.

Mehr …
Neunburg vorm Wald: Wanted - Ein Buchhändler© Stadt Neunburg vorm Wald 2014
2012

Lohr

Integriertes Marketingkonzept: Lohr macht Laune

Gewinner 2012, Kategorie 2
Die Werbegemeinschaft Lohrer Handel und Gewerbe e.V. hat Lohr seit 40 Jahren mit vielen Aktionen und gemeinsamen Auftritten als attraktive Einkaufsstadt etabliert. Nun sollte ein zeitgemäßes, integriertes Marketingkonzept unter dem Titel „Lohr macht Laune“ die besonderen Stärken bei Angebot und Service sowie die Leistungsfähigkeit der Mitgliedsgeschäfte noch besser visualisieren und …

Mehr …
Lohr: Lohr macht Laune© Werbegemeinschaft Lohrer Handel und Gewerbe e.V. 2011
2012

Amberg

Luftnacht im Luftkunstort Amberg

Gewinner 2012, Kategorie 3
Als „Luftkunstort“ hat die Stadt Amberg ein Alleinstellungsmerkmal, das in der Vergangenheit nur selten genutzt wurde. Der Stadtmarketing Amberg e.V. entschloss sich das Thema „Luftkunstort“ aufzugreifen und eine Kunst- und Einkaufsnacht daraus zu machen – die „Luftnacht“. Ziel ist es, die Stadt Amberg mit der Luftnacht überregional als Luftkunstort und …

Mehr …
Amberg: Luftnacht© Stadtmarketing Amberg e.V. 2010
2012

Bamberg

Stadtmarketing 2.0 - Die Kommunikationsrevolution

Gewinner 2012, Kategorie 4
Um den speziellen Herausforderungen im digitalen Zeitalter zu bestehen, entwickelte das Stadtmarketing Bamberg e.V. eine neue Kommunikationsstrategie aus verschiedenen online Bausteinen zu einem ganzheitlichen Lösungsansatz

Mehr …
Bamberg: Die Kommunikationsrevolution© Stadtmarketing Bamberg e.V. 2012
2012

Altötting

10 Jahre CityCARD Altötting

Nominiert 2012, Kategorie 1
Die Altöttinger CityCARD ist eine Kundenkarte für das „Kaufhaus Altötting“. Bei den über 70 teilnehmenden Betrieben kann man beim Einkauf ohne Mindestumsatz oder zeitliche Begrenzung Punkte sammeln. Eingeführt nach dem Wegfall des „Rabattgesetzes“ im Jahr 2002 nutzen heute viele der 36.000 Kartenbesitzer (bei 12.000 Einwohner in Altötting) die Karte täglich …

Mehr …
Altötting: CityCARD© Hans Baumgartner 2012
2012

Rothenburg ob der Tauber

Rothenburger Frühlingsstadtmosphäre

Nominiert 2012, Kategorie 1
Aufgrund der touristischen Bedeutung Rothenburgs, stehen die Bedürfnisse der auswärtigen Besucher in der Innenstadt oft im Vordergrund. Ziel war es daher, ein Fest explizit mit und für die Bürger der Stadt zu gestalten Unter dem Titel „Rothenburger Frühlingsstadtmosphäre“ fand im Jahr 2012 das erste Großevent des neu gegründeten „Stadtmarketing Rothenburg …

Mehr …
Rothenburg ob der Tauber: Frühlingsstadtmosphäre© Stadtmarketing Rothenburg ob der Tauber e.V. 2012
2012

Vohburg

Wir bauen Brücken

Nominiert 2012, Kategorie 1
Die Altstadt Vohburgs mit der größten Einzelhandelsdichte im Stadtgebiet ist eingeschlossen von der Donau (Nordzugang) und der Kleinen Donau (Südzugang). Die Klein-Donau-Brücke in Vohburg musste im Jahr 2011 aufgrund von Bauarbeiten für sechs Monate gesperrt werden. Eine bereits im Jahr 2003 durchgeführte Restaurierung verursachte für den Einzelhandel in der Altstadt …

Mehr …
Vohburg: Wir bauen Brücken© Stadt Vohburg 2012
2012

Penzberg

Stadtfest 100 Jahre - Penzberg feiert Namenstag

Nominiert 2012, Kategorie 2
In der jungen Stadt Penzberg leben Menschen 74 verschiedener Nationalitäten. Hier gilt es, vielfältige kulturelle, nationale, ethnische und religiöse Wurzeln miteinander zu verflechten. Penzberg hat keine traditionelle Innenstadt, der Großteil der Bevölkerung hat erst in jüngster Zeit hier ein Zuhause gefunden – die Stadt ist nicht ihre Heimat. Dadurch geht …

Mehr …
Penzberg: Stadtfest© Ralf Gerard 2011
2012

Neu-Ulm

Neu-Ulm Jahreskalender 2012

Nominiert 2012, Kategorie 3
Mit dem Neu-Ulmer Jahreskalender gibt es zum ersten Mal einen Kalender in Neu-Ulm, der über seinen originären Nutzen hinaus erhebliche Gewinnchancen bietet. Die vielen „Community-Mitglieder“ können als Paten für einen der 53 „Neu-Ulmer Glücksmontage“ aktiv mitwirken. Ein Gemeinschaftssinn wird demonstriert und das Publikum das ganze Jahr über „bei der Stange“ …

Mehr …
Neu-Ulm: Jahreskalender© Sabine Weinert-Spieß 2012
2012

Straubing

S'Gangerl - Genuss und Geschichte

Nominiert 2012, Kategorie 3
Ein 4-Gänge Menü der besonderen Art bietet die Stadt Straubung ihren Gästen. Jeder Speisegang wird in einem anderen Restaurant der Stadt eingenommen, dazwischen findet eine Stadtführung statt. Die informative Tour durch die historische Innenstadt wird von ausgebildeten Stadtführern begleitet und die Wege zwischen den Stationen werden zu Fuß, mit dem …

Mehr …
Straubing: S'Gangerl© Manfred Bernhard 2012
2012

Würzburg

Bewachter Fahrradparkplatz mit Gepäckaufbewahrung für Radtouristen

Nominiert 2012, Kategorie 4
Der bewachte Fahrradparkplatz bietet den Radtouristen die Möglichkeit ihr Fahrrad samt Gepäck für gerade mal einen Euro sicher in der Stadt Würzburg abzustellen. Der Radtourist wird zum Stadttourist und dieser zum Shoppingtourist. Dieses einmalige Konzept entlang des Mains bietet den Radfahrern einen Anreiz zum Besuch Würzburgs. Die beispielhafte Zusammenarbeit zwischen …

Mehr …
Würzburg: bewachter Fahrradparkplatz© Stadt Würzburg 2012
2012

Herzogenaurach

Facebook meets SCHAUfenster

Sonderpreis 2012
Seit dem Frühjahr 2011 betreibt die HERZOcity GmbH eine eigene Facebook-Seite. Da diese bis Dezember des Jahres fast ungenutzt mit nur einigen wenigen Fans vor sich hin „dümpelte“, entschloss man sich für ein neues Konzept.

Mehr …
Herzogenaurach: Facebook meets SCHAUfenster© HERZOcity GmbH 2012